Gesundheitskurse

Unsere Präventionskurse, Pilates Basic /Einsteigerkurs und Funktionelles Rückentraining, sind von den Krankenkassen nach § 20 SGB anerkannt.  Das gibt Ihnen die Möglichkeit, die Kurskosten von Ihrer Krankenkasse (im Handlungsfeld Bewegung) ganz oder zum Teil zurückerstattet zu bekommen.

Und so funktioniert 's

1.) Bitte informieren Sie  sich vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse, ob Sie einen Präventionskurs rückerstattet bekommen.
2.) Braucht Ihre Krankenkasse weitere Informationen, dann nennen Sie dort die Kursnummer unseres Kurses. In der Regel sind wir bei der Kooperationsgemeinschaft der gesetzlichen Krankenkassen bekannt. Sollte Ihre Krankenkasse mehr Informationen benötigen, dann scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren.
3.) Sie melden sich für einen Kurs an und zahlen die Kursgebühr an uns.
4.) Sie nehmen mindestens an 8 von 10 Kurseinheiten teil.
5.) Anschließend bekommen Sie eine Teilnahmebescheinigung von uns.
6.) Diese Teilnahmebescheinigung senden Sie an Ihre Krankenkasse. Diese erstattet den Kurs teilweise oder ganz (aber in der Regel zu 80%) zurück.